methode

Spielerisch leicht zu tiefgreifenden Veränderungen

In den Sitzungen wird die "Schenker Mind Switch" -Methode angewendet. Michaela Schenker ist die Gründerin dieser sehr effektiven und wirkungsvollen Methode. Tiefsitzende Blockaden und unbewusste Muster werden erkannt und aufgelöst ohne das Drama vergangener Situationen nochmal durchleben zu müssen.

Egal, ob es sich um Beziehungsprobleme, Depressionen, Liebeskummer, berufliche Probleme, Lernschwierigkeiten, zu viel Scham- oder Schuldgefühle,

Trauma-Aufarbeitung, Ängste, Phobien, Probleme mit der eigenen Hochsensibilität, Suchtprobleme oder Neuorientierung

handelt.

 

Warum ist die Methode so effektiv?

Das Unterbewusstsein beträgt gemäss aktuellsten Forschungen ca. 99%. Wenn wir uns vorstellen mit dem restlichen 1% Bewusstsein den unterbewussten Teil (den wir nicht kennen) ändern zu können, ist dies ziemlich absurd.

Einen Computerbildschirm zu übermalen mit der Idee damit das Software-Programm ändern zu können wäre in etwa das Gleiche. Also vollkommen aussichtslos.

Die menschliche Psyche ist auch mit einem Computer zu vergleichen. Es ist von unvorstellbarem Vorteil die längst überholten Programme zu "updaten" bzw. Muster, die wir nicht mehr brauchen zu lösen.

Mit der effektive Schenker Mind Switch Methode wird dies möglich. Das Denken kann sich somit am Ende einer Sitzung fast schlagartig ändern und gleichzeitig auch die damit verbundenen Gefühle und Emotionen. Es kann vorkommen, dass wir das ursprüngliche Problem total vergessen.